Maßgeschneiderte Tarife für die Immobilienwirtschaft

Jede Verwaltung partizipiert an unserem Gesamtvolumen durch die von uns verkauften Energiemengen. Besonders kleinere Verwaltungen erhalten dadurch sehr gute Einkaufspreise. Für folgende Energiearten kaufen wir ein:

Gas

Der Gasmarkt ist ständig in Bewegung. Das Optimierungspotenzial in diesem Bereich ist daher sehr hoch. Die Einsparung durch einen Tarifwechsel kann schnell bei 10 bis 30 Prozent liegen, da sich die meisten Objekte in Sonderverträgen oder der Grundversorgung befinden.

Gleichzeitig ist der Tarifdschungel bei ca. 700 Gasversorgern nahezu undurchschaubar. Die Angebotsrecherche ist extrem zeitaufwendig. Vergleichsportale bieten eine Orientierung auf der Suche nach dem billigsten Tarif – aber nicht nach dem besten für Sie. Die dortigen Tarife sind nicht auf den Bedarf von Haus- und Immobilienverwaltungen zugeschnitten. Eine Turnusabrechnung zum gewünschten Termin ist z. B. meist nicht möglich.

Bei EnergieForum Deutschland ist das anders: Wir schließen spezielle Verträge mit unseren Energieversorgern ab, die exakt auf den Bedarf von Haus- und Immobilienverwaltern abgestimmt sind. Die Versorger beschaffen das Gas direkt an der Börse. Das heißt, diese Tarife finden Sie auf keinem Onlineportal.

Allgemeinstrom

Für seine eigene Stromversorgung ist jeder Mieter selbst zuständig. Der Verwalter oder Eigentümer kann lediglich die Versorgung des Allgemeinstroms optimieren.

In der Regel gibt es in größeren Objekten mehrere Zähler, deren Verbrauch zwischen 50 und 10.000 Kilowatt stark schwankt. Für die meisten Versorger sind Allgemeinstromzähler keine lukrative Einnahmequelle und deshalb nicht interessant. Es sei denn, die Verbräuche werden gebündelt und in einen Rahmenvertrag eingebunden.

Viele Objekte sind durch Rahmenverträge beim Regionalversorger gebunden oder sogar nur in der Grundversorgung. Aufgrund der guten Preise bei den Grundversorgern war ein Wechsel dieser Objekte bis Anfang 2013 nicht sehr interessant. Seitdem ist jedoch viel geschehen. Besonders die Abschaltung einiger Atomkraftwerke hat den Strommarkt in Bewegung gesetzt und zu stark steigenden Preisen geführt.

Heute lohnt sich der Vergleich. Gerne prüfen wir Ihre Verträge und unterbreiten Ihnen ein Angebot. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.